Start Allgemein KOMPETENZ STÄ...

KOMPETENZ STÄRKEN UND BEWEGUNG FÖRDERN – AOK Heilbronn-Franken wird Gesundheitspartner

Marcel Hetzer, Geschäftsführer TSG 1845 Heilbronn e.V. und Thomas Weißmann, Leiter Geschäftsbereich Prävention AOK Heilbronn-Franken, freuen sich auf das gemeinsame Projekt. Foto: AOK

Die TSG 1845 Heilbronn e.V. bekommt Verstärkung. Künftig unterstützt die AOK Heilbronn-Franken den Sportverein als Gesundheitspartner. Die Kooperation besteht für die nächsten drei Jahre mit der TSG-KinderSportSchule (KISS). Im Fokus steht ein ganzheitliches, sportübergreifendes Ausbildungsprogramm für Kinder im Alter von 18 Monaten bis zum 12. Lebensjahr.

Marcel Hetzer, Geschäftsführer der TSG 1845 Heilbronn e.V., erläutert: „Als verlässlicher Gesundheitsanbieter vor Ort bieten wir den Kindern eine sportübergreifende Ausbildung gemäß eines ausgearbeiteten Rahmenplans nach dem Konzept des Schwäbischen Turnerbunds (STB). Die Expertise der AOK in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung ergänzt den Plan ideal.“

„Die Partnerschaft mit der TSG Heilbronn e.V. entspricht unserem Selbstverständnis als Gesundheitskasse. Gerade bei Kindern mit dem zunehmenden Bewegungsmangel ist es wichtig, diese frühzeitig für den Sport zu begeistern, denn dieser ist unverzichtbar für eine gesunde Lebensweise“, so Thomas Weißmann, Leiter des Geschäftsbereichs Prävention der AOK Heilbronn-Franken. „Gemäß unserem Motto GESUNDNAH sind wir direkt bei den Menschen vor Ort und unterstützen gern den Breitensport hier in unserer Region“, ergänzt Weißmann.

Das sportliche Ziel der KISS ist eine motorische Grundausbildung. Diese ist notwendig, um in einer Sportart Fuß zu fassen, mit dem Ziel, dem Sport langfristig treu bleiben zu können. Die KISS fördert den Spaß am Sport ohne Wettkampfgedanken. Es wird Freude an Bewegung und Spiel vermittelt, sodass die Kinder im besten Fall ein Leben lang Sport treiben. Nicht nur die Kleinen, sondern auch die Eltern bzw. die ganze Familie wird einbezogen. Beispielsweise sind in den Angeboten in der Altersgruppe 18 Monate bis vier Jahre auch die Eltern aktiv in der Halle mit dabei. Im Rahmen der Gesundheitspartnerschaft kümmert sich die AOK vorwiegend um die Themen Ernährung, Achtsamkeit und psychische Gesundheit.

Der Rahmenplan der KISS wird in Ausschnitten auch in Kindergärten und Schulen im Rahmen des Kooperationsprojekts „Bewegt wachsen in Heilbronn“ umgesetzt. Hier ist die Barriere zum Mitmachen noch geringer, da der Sport zu den Kindern in den regulären Stundenplan kommt.

Weitere Informationen zur TSG-Kindersportschule KISS unter www.tsg-heilbronn.de/kiss