Start Leichtathletik Rosemarie Jus...

Rosemarie Just-Espert erhält Landesehrennadel

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Unsere Sprecherin der Abteilungsvorsitzendenrunde und Leichtathletik-Abteilungsleiterin Rosemarie Just-Espert wurde für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. In einer Feierstunde würdigte Oberbürgermeister Harry Mergel am Montag morgen ihren Einsatz.

v.l. TSG-Präsident Kurt Bauer, Rosemarie Just-Espert, OB Harry Mergel, Ehemann Uwe Espert

Mit ihrem Team hat Just-Espert immer wieder große sportliche Veranstaltungen wie den Frauenlauf und den Schnellen Zehner organisiert. Aber auch die Deutschen U 23-Junioren-Meisterschaften im vergangenen Jahr und vor allem die langjährige Organisation des Internationalen Hochsprungmeeting Eberstadt habe sie mit ihrer Mannschaft sehr erfolgreich gemeistert. „Zum Glück bringen Sie als frühere Mehrkämpferin für Ihren Einsatz an den unterschiedlichsten Positionen auch die nötige mentale und physische Kondition mit,“ so Mergel.

Er wünscht sich, dass viele andere ihrem Beispiel folgen. „Denn der ehrenamtliche Einsatz von Menschen wie Ihnen hält aber auch unsere Gesellschaft zusammen, hält sie fit und macht sie widerstandsfähiger gegen Krankheiten wie Vereinzelung, Verrohung und eine Ellenbogenmentalität, die den jeweils Schwächeren zur Seite drängt.“

Vorheriger ArtikelCamp für Erstklässler
Nächster ArtikelSIEG IM ERSTEN SPIEL IN DER BEZIRKSLIGA